Programm / Programm / Beruf und Computer / Beruf
Seite 1 von 3

Kurs abgeschlossen Building Information Modeling als Motor der Digitalisierung in der Baubranche (1101)

Mi. 09.10.2019 18:30 - 20:00 Uhr

Dozent: Florian Renz

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft und unser Arbeitsleben. BIM (Building Information Modeling) als Synonym der Digitalisierung der Baubranche ist zunehmendes Gesprächsthema. Die Entwicklung führt weg von einem reinen Planungstool, hin zu einem den gesamten Bauprozess umfassenden Werkzeug. Inzwischen erreicht BIM auch die bauausführenden Unternehmen und Handwerksbetriebe. Denn ohne Einbeziehung dieses Rückgrates der deutschen Bauwirtschaft wird die Modernisierung der Branche nicht gelingen.
Inhalte:
• Was steckt hinter der Methode BIM und warum machen alle BIM?
• Potentiale der BIM-Methode
• Begrifflichkeiten und Funktionalität
• BIM an der Hochschule Biberach

Kurs abgeschlossen Chancen und Risiken der Arbeitswelt 4.0 - Webinar (1102)

Mo. 18.11.2019 18:50 - 20:00 Uhr

Dozent: Dr. Tim Jeske

Durch die Digitalisierung wird eine wesentlich verbesserte Nutzung der im betrieblichen Umfeld vorhandenen Informationen ermöglicht und der Rahmen für die Arbeitswelt 4.0 gebildet. Die damit verbundenen Potenziale, wie beispielsweise Assistenzsysteme zur Unterstützung von Planungs- und Abstimmungsprozessen oder körperliche Entlastung durch eine sichere Umsetzung der Mensch-Roboter-Kollaboration, sowie die Nutzung generischer Unterstützungssysteme werden im Vortrag aus technischer, organisatorischer und personeller Perspektive dargestellt und anhand von Beispielen veranschaulicht. Dabei werden auch grundlegende Gedanken und Begriffe wie "cyberphysisches System" erläutert.

Es handelt sich um ein Live-Online-Seminar, bei dem der Referent vor der Webcam sitzt. Es gibt die Möglichkeit zum Live-Chat. Das Seminar wird von der VHS begleitet.

Kurs abgeschlossen Wie die Digitalisierung die regionale Berufelandschaft verändert (1103)

Mo. 25.11.2019 18:50 - 20:00 Uhr

Donzentin: Dr. Britta Matthes

Die Befürchtungen, dass in Zukunft durch den zunehmenden Einsatz von sich selbst steuernden Maschinen oder Künstlicher Intelligenz viele Berufe verschwinden könnten, ist inzwischen der Einsicht gewichen, dass Berufe nur sehr selten völlig verschwinden. Vielmehr verändert sich durch die Digitalisierung die Berufelandschaft: Berufe entstehen neu, die Zahl der Beschäftigten in den Berufen und die in den Berufen zu erledigenden Tätigkeiten verändern sich. Aufgrund der spezifischen Branchenstruktur ergeben sich daraus für die verschiedenen Regionen spezifische Herausforderungen. Der Vortrag zeigt, wie stark die verschiedenen Branchen und Regionen damit rechnen müssen, dass sich durch die Digitalisierung die Berufelandschaft verändern könnte. Darauf aufbauend, wird darüber hinaus anhand ausgewählter Beispiele exemplarisch erläutert, welche Herausforderungen in den ausgewählten Branchen und Regionen zu bewältigen sind.

Es handelt sich um ein Live-Online-Seminar, bei dem die Referentin vor der Webcam sitzt. Es gibt die Möglichkeit zum Live-Chat. Das Seminar wird von der VHS begleitet.

Kurs abgeschlossen Mobile Computing - Technische Grundlagen (1104)

Mo. 02.12.2019 18:50 - 20:00 Uhr

Donzentin: Prof. Dr. Michael Beigl

Technologien des Mobile Computing bestimmen inzwischen unseren beruflichen und privaten Alltag. Insbesondere der Einsatz von Smartphones und Tablet-Computern hat unser Nutzungsverhalten, aber auch die eingesetzten Technologien verändert. Dieser Vortrag führt in drei Kernbereiche des Mobile Computing ein und erklärt Konzepte und Technologien: erstens die Technologie der Internetkommunikation in Mobile Computing, zweitens Software-Konzepte für Mobile Computing sowie drittens Benutzerschnittstellen und Mensch-Maschine-Interaktion für Mobile Computing. Der Vortrag veranschaulicht die Konzepte anhand von Beispielen aus der Praxis.

Es handelt sich um ein Live-Online-Seminar, bei dem die Referentin vor der Webcam sitzt. Es gibt die Möglichkeit zum Live-Chat. Das Seminar wird von der VHS begleitet.

Kurs abgeschlossen Neue agile und kooperative Arbeitsformen (1105)

Mo. 09.12.2019 18:50 - 20:00 Uhr

Donzentin: Prof. Dr. Andranik Tumasjan

Die digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft ist in vollem Gange und verändert Geschäfts-, Organisations-, Führungs- und Arbeitsmodelle. Traditionelle hierarchische Organisationsstrukturen und klassische Arbeitsformen werden durch die jüngsten Entwicklungen in Frage gestellt. Die Stichwörter der Stunde lauten Agilität, Hierarchieabbau, Diversität, Experimentierkultur, Mut, Offenheit oder Co-Creation. Doch was verbirgt sich hinter solchen Arbeitsformen, wann sind sie einsetzbar und welche Vor- und Nachteile haben sie? Der Vortrag gibt einen Überblick über neue agile und kooperative Arbeitsformen im Kontext der digitalen Transformation. Anhand von konkreten Unternehmensbeispielen aus den USA und Deutschland werden agile Arbeits- und Organisationsmodelle vorgestellt und diskutiert.

Es handelt sich um ein Live-Online-Seminar, bei dem die Referentin vor der Webcam sitzt. Es gibt die Möglichkeit zum Live-Chat. Das Seminar wird von der VHS begleitet.

Anmeldung möglich Design Thinking (1106)

Mi. 22.01.2020 18:30 - 20:00 Uhr

Donzentin: Prof. Dr. Klaus Lang

Design Thinking ist eine Methode zur Lösung von komplexen Problemen und zur Entwicklung von innovativen Lösungen. Charakteristisch für Design Thinking ist die Entwicklung von Lösungen aus Kundensicht, die Entwicklung von Prototypen und das frühzeitige Testen der Prototypen.
Dr. Klaus Lang hat langjährige Erfahrung in der Durchführung von Design Thinking-Workshops und Trainings mit Unternehmen.

Plätze frei Dynamisches Sprechen (1411)

Sa. 01.02.2020 9:00 - 16:00 Uhr

Dozent: Florian Stern

Was passiert eigentlich beim Sprechen? Wie erreiche ich mein Gegenüber, egal ob ich zu einem Einzelnen oder einer Gruppe von Menschen spreche? Entdecken Sie mit dem Schauspieler Florian Stern, wie Sie in jeder Situation, ob im Beruf oder Alltag, Gehör finden. Lernen Sie Ihren Sprechapparat kennen und die reichhaltigen Möglichkeiten des Sprechens zu nutzen. Erleben Sie ein umfangreiches Training, aus dem Sie viele einfache Übungen in den Alltag einbauen können.

Anmeldung möglich Betriebliche Steuerpraxis (5101)

Di. 05.11.2019 (18:30 - 20:30 Uhr) - Do. 23.01.2020

Donzentin: Online-Dozententeam

Der Kurs vermittelt die Grundlagen des deutschen Steuerrechts. Sie lernen die wichtigen betrieblichen Steuerarten Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer kennen und erfahren, wie die jeweiligen Steuern ermittelt, entsprechende Steuererklärungen erstellt und Meldeverfahren an das Finanzamt durchgeführt werden. Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein, steuerliche Aspekte in wichtige unternehmerische Entscheidungen einzubringen, z.B. bei der Bildung von Rücklagen. Sie können bestehende Alternativen beurteilen und Lösungen im Sinne Ihres Unternehmens finden. Vorkenntnisse: Keine
Kursinhalte & Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge
Prüfung & Zertifikat: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business-Zertifikat

Anmeldung möglich Bilanzierung (5102)

Di. 05.11.2019 (18:30 - 20:30 Uhr) - Do. 23.01.2020

Donzentin: Online-Dozententeam

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Sie lernen Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen und auszuwerten und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Lage und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen beurteilen. Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs „Finanzbuchführung 2“ vermittelt.
Kursinhalte & Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge
Prüfung & Zertifikat: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business-Zertifikat

Anmeldung möglich Controlling (5103)

Di. 05.11.2019 (18:30 - 20:30 Uhr) - Do. 23.01.2020

Donzentin: Online-Dozententeam

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse zum betrieblichen Controlling als Bestandteil des internen Rechnungswesens. Er stellt die Ziele eines Controllings dar und führt in die wichtigsten Controlling-Instrumente und -methoden ein. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie wichtige Unternehmensziele explizit und messbar formulieren und die Zielerreichung überwachen. Sie lernen für alle Bereiche des Unternehmens, wie im Falle von Zielabweichungen Handlungsalternativen und Maßnahmen entwickelt werden. Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs „Finanzbuchführung 1 und 2“ vermittelt.
Kursinhalte & Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge
Prüfung & Zertifikat: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business-Zertifikat



Seite 1 von 3

Anschrift

VHS Laupheim

Bahnhofstraße 8

88471 Laupheim

Telefon: 07392 150130

E-Mail schreiben

Informationen über Deutsch- und Integrationskurse:

Telefon: 07392 / 91557-0

Bürozeiten

Mo - Do: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

und 14:00 bis 16:00 Uhr

(Donnerstag bis 18:00 Uhr)

Download

Programmhefte
Firmenprogramm