Programm / Programm / Gesellschaft / Rat und Tat

Plätze frei Die schlaue Stadt und ihre Einwohner: Partizipation 4.0 (1107)

Mi. 27.05.2020 18:50 - 20:30 Uhr

Donzentin: Michael Lobeck

Die Technik in einer "smarten" Stadt kann das Leben ihrer Bewohnerinnen und Bewohner komfortabler machen, zeitsparender und partizipativer. Wie aber die Datenflut zu einem "guten Leben" in der Stadt der Zukunft beitragen kann, müssen die Bewohnerinnen und Bewohner selbst entscheiden. Um die Stadtbevölkerung gut mit Politik und Verwaltung und untereinander ins Gespräch zu bringen, kann Digitalisierung helfen. Will man alle Bewohnerinnen und Bewohner mitnehmen auf dem Weg zur „smarten“ Stadt, muss man die Prozesse inklusiv gestalten. Digitalisierung ist sicher nicht die Basis der Verständigung, aber richtig eingesetzt erleichtert sie sowohl die Beteiligung als auch die Entscheidungsfindung. Im Vortrag wird beschrieben, welche Möglichkeiten der Unterstützung von mehr Beteiligung und damit mehr Demokratie es durch die Digitalisierung geben kann, wo die Grenzen liegen und welche offenen Fragen es gibt.

Es handelt sich um ein Live-Online-Seminar, bei dem die Referentin vor der Webcam sitzt. Es gibt die Möglichkeit zum Live-Chat. Das Seminar wird von der VHS begleitet.

Anmeldung möglich Rhetorik- und Präsentationstechniken (1414)

Mo. 27.04.2020 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 29.06.2020 in Laupheim

Dozent: Holger Witzenleiter

„Öffentlich Reden“ gehört bei vielen Menschen zu den Angstthemen, aber eben auch zum beruflichen Alltag, zu ehrenamtlichem Engagement und zum Vereinsleben. Die Leitung von Besprechungen, kurze Ansprachen und Präsentationen oder die Eröffnung eines Abends gehören längst zu den regelmäßigen Anforderungen, vor die wir gestellt sind.

Der Kurs „Rhetorik und Präsentationstechniken“ beinhaltet in einem Online Learning Format alle relevanten Themen. Wir beginnen mit kurzen Willkommens- und Erklär-Videos und der Aufgabe, eine Rede zu halten. Für diese Rede erhalten Sie Feedback.
Darauf folgt eine 2-monatige Onlinephase, in der Themen, wie Körpersprache, Mimik und Gestik, Stimmlage und Artikulation, Redeängste und Nervosität, Rede und Argumentationsfiguren, Präsentationstechniken, Killerphrasen und Schlagfertigkeit, aber auch gewaltfreie Kommunikation behandelt werden.
Der Workload während dieser Zeit beträgt ca. 2 Stunden pro Woche. Sie entscheiden darin selbst, wie intensiv Sie die einzelnen Lernbausteine bearbeiten möchten.
In einem weiteren Schritt erhalten Sie dann die Gelegenheit, in Übungen weiter zu wachsen und das Erlernte in Präsentationen zum Einsatz zu bringen. Ihren persönlichen Lernfortschritt können Sie protokollieren lassen und so einen individuellen Plan zur weiteren Entwicklung Ihrer Präsentationskompetenz erstellen und verfolgen.
Während des Kurses werden Sie online vom Dozenten betreut. Ein Präsenztermin am Ende des Kurses kann – je nach Lage zu diesem Zeitpunkt – angeboten werden.

Plätze frei Schädlinge im Garten natürlich bekämpfen (1605)

Mo. 20.04.2020 18:30 - 20:30 Uhr

Donzentin: Sybille R. Braun

Es muss nicht immer gleich die Giftspritze sein, wenn uns kleine Plagegeister die Lust am Pflanzenanbau vermiesen wollen. Schon unsere Vorfahren kannten einfache biologische Mittel, um so manchen Mitesser aus dem Beet zu vertreiben. Bei diesem Vortrag werden alte und neue Rezepte, Tipps und Tricks für erfolgreiches Gärtnern vorgestellt.

Plätze frei Mähen mit der Sense - praktisch, naturnah, ökologisch (1607)

Sa. 13.06.2020 8:00 - 12:00 Uhr

Donzentin: Stefan Rommel

Ob großer Garten, steile Obstwiesen oder schwer zugängliche Ecken: Mit der guten alten Sense mähen Hobbygärtner und Profis sogar hohes Gras in jedem Terrain - und das ganz ohne Lärm und Gestank. Angesprochen sind auch Naturliebhaber, die energiesparend und ökologisch mähen möchten oder einfach das ruhige, meditative Arbeiten in der Natur genießen. Bei diesem Sensenmähkurs lernen Sie die Kunst des Mähens. Stefan Rommel zeigt Ihnen vom richtigen Einstellen der Sense über die korrekte Beinstellung und die richtige Mähbewegung bis zum Schärfen der Sense alles, was für den richtigen Einsatz der Sense erforderlich ist. So geht das Mähen mit sanften Bewegungen Kräfte schonend voran. Sensenmähen ist die ideale Möglichkeit, den Stress des Alltags zu vergessen. Im Anschluss reicht der BUND Hüttisheim ein traditionell schwäbisches »Mahdervesper«.

Plätze frei Farb- und Stilberatung (1609)

Sa. 09.05.2020 13:00 - 16:00 Uhr

Donzentin: Melany Dröse

Sie möchten entdecken, welche Farben Ihnen optimal stehen und Ihren Typ positiv unterstreichen? In dem Seminar lernen Sie Ihre Farben kennen und erfahren, wie Sie diese beim Einkauf miteinander kombinieren können.



Anschrift

VHS Laupheim

Bahnhofstraße 8

88471 Laupheim

Telefon: 07392 150130

E-Mail schreiben

Informationen über Deutsch- und Integrationskurse:

Telefon: 07392 / 91557-0

Bürozeiten

Mo - Do: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

und 14:00 bis 16:00 Uhr

(Donnerstag bis 18:00 Uhr)

Download

Programmhefte
Frühjahr 2020

Firmenprogramm