Programm / Programm / Kultur - Gestalten / Film und Fotografie

Kurs abgeschlossen "But Beautiful - Nichts existiert unabhängig" (D/A 2019 - 120 Minuten) (2201)

Do. 17.09.2020 19:00 - 21:00 Uhr

Dozent: Adrian Kutter

Regie: Erwin Wagenhofer
Alles wird gut. So einfach macht es sich der Filmemacher Erwin Wagenhofer nicht. In seinem neuesten Film sucht er das Schöne und Gute und zeigt Menschen, die ganz neue Wege beschreiten. Wie könnte ein gutes, ein gelungenes Leben aussehen? Ist ein "anderes" Leben überhaupt möglich? Entstanden ist ein Film über Perspektiven ohne Angst, über Verbundenheit in Musik, Natur und Gesellschaft, über Menschen mit unterschiedlichen Ideen aber einem großen gemeinsamen Ziel: eine zukunftsfähige Welt. Ein sehenswerter, positiver und wichtiger Film, der Mut macht und zeigt, dass es - trotz Konflikten, Kriegen, Umweltzerstörung, gesellschaftlicher Spaltung und Umbrüchen - Menschen gibt, die an das Positive glauben und aus Idealismus ihren Teil dazu beitragen, dass die Erde ein lebenswerter Ort bleibt.

Plätze frei "Falsche Bewegung" (D1975 - 99 Minuten) (2202)

Do. 15.10.2020 19:00 - 21:00 Uhr

Dozent: Adrian Kutter

Mit: Rüdiger Vogler (stammt aus Biberach!), Hanna Schygulla, Nastassja Kinski, Hans Christian Blech, Peter Kern.
"Ein fast einzigartiges Beispiel für eine gelungene Verbindung zwischen literarischem und filmischem Anspruch" (Der Neue Deutsche Film).
Wilhelm will Schriftsteller werden und begibt sich auf Themensuche. Er reist von Glückstadt über Hamburg und Bonn bis nach Frankfurt. Unterwegs trifft er ein ungleiches Paar, verliebt sich und freundet sich mit einem umherschweifenden Dichter an. Doch was Wilhelm in der Ferne sucht, kann er nur bei sich selbst finden. Seine Reise endet auf der Zugspitze in der berühmt gewordenen Einstellung, die Caspar David Friedrichs Gemälde "Der Wanderer über den Wolken" darstellt. Wenders’ Drama erhielt insgesamt sechs deutsche Bundesfilmpreise (Film, Drehbuch, Kamera, Musik, Regie, Schnitt). Das Drehbuch von Peter Handke basiert auf den Motiven von Goethes "Wilhelm Meisters Lehrjahre".

Plätze frei "If" (GB 1968 - 110 Minuten) (2203)

Do. 19.11.2020 (19:00 - 21:00 Uhr) - Do. 24.12.2020

Dozent: Adrian Kutter

Regie: Lindsay Anderson
Mit: Malcolm McDowell, David Wood.
Die Zustände im Cheltenham College in England sind mehr als mittelalterlich. Hier herrscht eine strenge Hackordnung, die vor allen Dingen für die jungen Neuankömmlinge ein wahres Spießrutenlaufen ist. Sie müssen den Älteren ständig für Dienstleistungen zur Verfügung stehen - Freizeit bleibt ihnen kaum. Das Motto dieser Zuchtanstalt lautet: Wer befehlen will, muß erst gehorchen lernen. Kein Wunder, daß sich unter diesen Umständen Rebellionsgeist breitmacht. Vor allem Mick hält den dauernden Druck nicht mehr aus und schmiedet mit zwei Freunden ein Komplott gegen Autorität und Unmenschlichkeit.

Plätze frei "Der Medicus" (D 2013 - 150 Minuten) (2204)

Do. 17.12.2020 19:00 - 21:00 Uhr

Dozent: Adrian Kutter

Mit: Tom Payne, Emma Rigby, Stellan Skarsgård, Sir Ben Kingsley, Olivier Martinez.
England im 11. Jahrhundert - Rob Cole hat eine außergewöhnliche Gabe: Als kleiner Junge fühlt er, dass seine kranke Mutter sterben wird und muss hilflos zusehen, wie sich seine Vorahnung erfüllt. Auf sich allein gestellt, schließt sich der junge Waise einem fahrenden Bader, der ihm neben den üblichen Taschenspielertricks auch die Grundlagen der mittelalterlichen Heilkunde nahe bringt. Schon als Lehrling erkennt Rob die Grenzen dieser einfachen Praktiken. Eines Tages erfährt er von dem berühmten Universalgelehrten Ibn Sina, der im fernen Persien Medizin lehrt, und er beschließt sich dort zu Arzt ausbilden zu lassen. Auf seiner Reise begegnet Rob Cole zahllosen Gefahren und Herausforderungen, muss Opfer erbringen und sich seinen Weg bedingungslos erkämpfen. Am Ende wird sein unbeirrtes Streben nach Wissen mit Erkenntnissen über die Welt und über sich selbst mit Freundschaft und wahrer Liebe belohnt...

Plätze frei "Green Book - Eine besondere Freundschaft" (USA 2018 - 129 Minuten) (2205)

Do. 21.01.2021 19:00 - 21:00 Uhr

Dozent: Adrian Kutter

Regie: Peter Farrelly
Mit: Linda Cardellini, Mahershala Ali, Viggo Mortensen.
Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley geht 1962 auf eine Konzert-Tournee von New York bis in die Südstaaten. Sein Fahrer ist der Italo-Amerikaner Tony Lip, ein einfacher Mann aus der Arbeiterklasse, der seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs und als Türsteher verdient. Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein. Dennoch entwickelt sich eine enge Freundschaft. Gemeinsam durchschreiten sie eine Zeit, die von Gewalt und Rassentrennung, aber gleichzeitig viel Humor und wahrer Menschlichkeit geprägt ist. So müssen sie ihre Reise nach dem „Negro Motorist Green Book“ planen, einem Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen.

Plätze frei "Frühling, Sommer, Herbst, Winter... und Frühling" (Südkorea/D 2004 - 98 Minuten (2206)

Do. 18.02.2021 19:00 - 21:00 Uhr

Dozent: Adrian Kutter

Regie: Kim Ki-Duk
Mit: Oh Young-soo, Kim Young-Min, Seo Jae-kyung.
Der Film erzählt die Geschichte eines Meisters, ein koreanischer, buddhistischer Mönch, und seines Schülers, ein Kind und Novize, als Kreislauf des Lebens und als Bildungsroman. Schauplatz des Filmes und Lebenswelt der beiden Einsiedler ist eine Floß- Klause auf einem See, der mitten zwischen bewaldeten Bergen gelegen ist. Die Klause ist nur durch ein Tor am Ufer mit einem einzelnen Boot zu erreichen. Beinahe unberührt von der Außenwelt führen die beiden ein schweigsames Leben, bestehend aus Arbeit, Gebet und Schlaf. Da wird die Idylle gestört. Eine junge, kranke Frau möchte in der Abgeschiedenheit wieder genesen. Der junge Mönch verliebt sich in das Mädchen und gemeinsam verlassen sie den Tempel. Doch weil im Leben wie in der Natur alles ein Kreislauf ist, kehrt der Schüler zurück...



Anschrift

VHS Laupheim

Bahnhofstraße 8

88471 Laupheim

Telefon: 07392 150130

E-Mail schreiben

Informationen über Deutsch- und Integrationskurse:

Telefon: 07392 / 91557-0

Bürozeiten

Mo - Do: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

und 14:00 bis 16:00 Uhr

(Donnerstag bis 18:00 Uhr)

Download

Programme
September/Oktober 2020